Hilfe

Warum ist mein Geld auf einem Treuhandsammelkonto?

Wir betreiben kein Einlagengeschäft. Das bedeutet u.a., dass wir Deine Gelder nicht selbst halten dürfen. Deshalb ist es für Dich als unseren Kunden am besten, wenn Dein Geld auf einem Sammelkonto liegt – da z.B. für Einzelkonten höhere Verwaltungskosten anfallen würden.

Dein Geld wird bei der solarisBank AG aus Berlin verwahrt. Die solarisBank untersteht der Aufsicht durch die Deutsche Bundesbank sowie der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht). Selbstverständlich werden alle Kundengelder getrennt vom Vermögen der Trade Republic aufbewahrt. Die gesetzliche Einlagensicherung beträgt bis zu 100.000 Euro pro Anleger.

Die gegenseitigen Ansprüche aus der Depotführung und aus den in Deinem Auftrag getätigten Geschäften werden verrechnet, und anhand dessen die aktuelle Höhe Deines Guthabens ermittelt. Damit gewährleisten wir, dass Du Deinen Geldbestand in Echtzeit einsehen kannst.

Wir rechnen die Wertpapierorders sowie die Abwicklung von Zahlungen im Zusammenhang mit der Verwahrung der Wertpapiere direkt ab. Einzahlungen und Auszahlungen des Kunden sind derzeit nur von bzw. auf in Deutschland geführten Zahlungskonten mit deutscher IBAN möglich.

Logo BlackCreated with Sketch.

Trade Republic Bank GmbH