Hilfe

Welche Orderarten werden angeboten?

Die Trade Republic bietet Dir drei Orderarten:

  1. Market-Order: Hierunter versteht man den Auftrag, eine bestimmte Stückzahl von Wertpapieren zum nächstbesten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Anders als bei der Limit-Order wird der Auftrag ohne Limitierung zum nächstbesten Kurs am Handelsplatz ausgeführt – “billigst“ für Käufe und „bestens“ für Verkäufe. Der angezeigte Preis je Stück bzw. der Ordergesamtwert ist daher nicht verbindlich und gilt nur als Indikation.

  2. Limit-Order: Du kannst eine Limit-Order verwenden, um eine bestimmte Stückzahl von Wertpapieren zu einem vorher festgelegten oder besseren Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Die Limit-Order wird ausgeführt, sobald der Kurs des Wertpapiers Deinen zuvor festgelegten Limit-Preis erreicht hat. Jede Limit-Order hat eine bestimmte Gültigkeitsdauer, in der die Order ausgeführt werden kann. Du kannst zwischen einer tagesgültigen und einer Gültigkeit von 360 Tagen wählen. Am Ende der Gültigkeit verfällt Deine Order und wird gestrichen.

  3. Stop-Order: Du kannst eine Stop-Order verwenden, um eine bestimmte Stückzahl von Wertpapieren zu einem vorher festgelegten schlechteren Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Die Stop-Order wird ausgeführt, sobald der Kurs des Wertpapiers Deinen zuvor festgelegten Stop-Preis erreicht hat. Jede Stop-Order hat eine bestimmte Gültigkeitsdauer, in der die Order ausgeführt werden kann. Du kannst zwischen einer tagesgültigen und einer Gültigkeit von 360 Tagen wählen. Am Ende der Gültigkeit verfällt Deine Order und wird gestrichen.

Wenn Deine Order noch nicht ausgeführt worden ist, kannst Du Deine Order immer wieder im Order Manager bearbeiten oder streichen.

Logo BlackCreated with Sketch.

Trade Republic Bank GmbH